Philosophie

Die “Foreign Times” hat es sich zum Ziel gesetzt, den Themenbereich Außenpolitik im deutschsprachigen Raum aus der Nische zu befördern. Wir entwickeln Formate, die auf “übersehene” Themen hinweisen. Unser Anspruch ist dabei ein Journalistischer, der die Lücke zwischen “Meinung, Geschichte und harter Analyse” schließen soll. Das heißt, wir möchten die Welt verstehen und versuchen sie zu erklären.

Damit wir das tun können und dieser Podcast nicht nur ein gelegentlich erscheinendes Hobbyprojekt bleibt, benötigen wir eure finanzielle Unterstützung.

Hier erfahrt ihr, wie ihr uns unterstützen könnt.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei all jenen bedanken, die uns auf unserem bisherigen Wege unterstützt haben. Sei es durch Spenden oder direkte Hilfe. Vielen Dank, ihr macht uns möglich!